Час назад Россию потрясла весть о Михаиле Ефремове



Актер Михаил Ефремов пропал на пути в колонию, рассказал адвокат актера Владимир Васильев. Ни защитник артиста, ни правозащитники пока не знают точное место, где он находится. — Его должны были отправить в колонию сегодня. Но пока его там нет.


Возможно, он находится в пути, — цитирует Васильева «МК». Адвокат также сказал, что артист находился на обязательном карантине в изоляторе сроком до 27 ноября. После окончания карантина его должны были отправить на этап.

Член московского ОНК Марина Литвинович сказала, что не слышала про исчезновение артиста: “Сначала четкого не было [понимания]. Сперва он был на карантине в СИЗО какое-то время, потом в колонию. Это не быстро все. Но сейчас я не знаю ничего», — подчеркнула она в беседе с телеканалом «360».

Schauspieler Mikhail Efremov verschwand auf dem Weg in die Kolonie, sagte der Anwalt des Schauspielers Vladimir Vasiliev. Weder der Verteidiger des Künstlers noch die Menschenrechtsverteidiger kennen den genauen Ort, an dem er sich befindet. – Er hätte heute in die Kolonie geschickt werden sollen. Aber er ist noch nicht da.

Vielleicht ist er unterwegs, – zitiert Vasiliev “MK”. Der Anwalt sagte auch, dass sich der Künstler bis zum 27. November in einer Isolationsstation in Quarantäne befand. Nach dem Ende der Quarantäne sollte er auf die Bühne geschickt werden.

Marina Litvinovich, ein Mitglied der Moskauer POC, sagte, sie habe nichts vom Verschwinden der Künstlerin gehört: „Zuerst gab es kein klares [Verständnis]. Zuerst befand er sich einige Zeit in Quarantäne in einem Untersuchungsgefängnis, dann in einer Kolonie. Es ist nicht alles schnell. Aber jetzt weiß ich nichts “, sagte sie in einem Interview mit dem Fernsehsender„ 360 “.

Schauspieler Mikhail Efremov verschwand auf dem Weg in die Kolonie, sagte der Anwalt des Schauspielers Vladimir Vasiliev. Weder der Verteidiger des Künstlers noch Menschenrechtsaktivisten kennen den genauen Ort, an dem er sich befindet. – Er hätte heute in die Kolonie geschickt werden sollen. Aber er ist noch nicht da.

Vielleicht ist er unterwegs, – zitiert Vasiliev “MK”. Der Anwalt sagte auch, dass sich der Künstler bis zum 27. November in einer Isolationsstation in Quarantäne befand. Nach dem Ende der Quarantäne sollte er auf die Bühne geschickt werden.

Marina Litvinovich, ein Mitglied der Moskauer POC, sagte, sie habe nichts vom Verschwinden der Künstlerin gehört: „Zuerst gab es kein klares [Verständnis]. Zuerst befand er sich einige Zeit in Quarantäne in einem Untersuchungsgefängnis, dann in einer Kolonie. Es ist nicht alles schnell. Aber jetzt weiß ich nichts “, sagte sie in einem Interview mit dem Fernsehsender„ 360 “.

Schauspieler Mikhail Efremov verschwand auf dem Weg in der Kolonie, sagte der Anwalt des Schauspielers Vladimir Vasiliev. Weder der Verteidiger des Künstlers noch die Rechteverteidiger kennen den Zugang Ort, ein dem er sich befindet. – Er hat heute in der Kolonie gehört werden soll. Aber er ist noch nicht da.

Möglicherweise ist er unterwegs, – gehört Vasiliev “MK”. Der Anwalt sagte auch, dass er sich der Künstler bis zum 27. November in einer Isolationsstation in der Quarantäne gehört. Nach dem Ende der Quarantäne wird auf die Bühne gestellt.

Marina Litvinovich, ein Mitglied der Moskauer POC, sagte, sie habe nichts vom Verschwinden der Künstlerin gehört: „Siehe gab es kein klares. In der Quarantäne in einem Untersuchungsgefängnis, dann in einer Kolonie. Es ist nicht alles schnell. Aber jetzt weiß ich nichts “, sagte sie in einem Interview mit dem Fernsehsender” 360 “.


Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *