Кто не может заболеть коронавирусом: вирусолог раскрыл удивительный факт



Директор Института медицинской паразитологии, тропических и трансмиссивных заболеваний Сеченовского университета Александр Лукашев рассказал об особенностях повторного заражения коронавирусом.


По его словам, первый раз поймать инфекцию гораздо проще, так как у человека нет еще антител.

«В среднем повторные инфекции протекают легче и не будут приводить к таким тяжелым последствиям», — отметил специалист в эфире телеканала «Россия-24».

Лукашев добавил, что около трети населения планеты уже защищены от коронавируса благодаря лимфоцитам, которые остались в организме людей после заражения другими вирусами. Инфекционист подчеркнул, что именно поэтому коронавирус протекает у людей в разных формах.

НОВОСТИ ПО ТЕМЕ:

— В России выявили 26 683 новых случая коронавируса

— Мясников предрек новую эпидемию с большой смертностью

irector of the Institute of Medical Parasitology, Tropical and Transmissible Diseases Alexander Lukashev of the Sechen University spoke about the peculiarities of re-infection with the coronavirus.

“In the midst of recurrent infections, a bed is leaking and we will not be able to conceive of such severe consequences,” said a specialist on the Russia-24 TV channel.

Lukashev added that about the third population of the planet is still infected with coronavirus thanks to lymphocytes, which remain in the body after infection with other viruses. Infectionist underlined that the coronavirus is leaking into people in various forms.

Der Direktor des Instituts für medizinische Parasitologie, tropische und durch Vektoren übertragene Krankheiten der Universität Sechenov, Alexander Lukaschew, sprach über die Merkmale einer erneuten Infektion mit dem Coronavirus.

Ihm zufolge ist das erste Mal, eine Infektion zu fangen, viel einfacher, da eine Person noch keine Antikörper hat.

“Im Durchschnitt sind wiederholte Infektionen einfacher und führen nicht zu so schwerwiegenden Folgen”, sagte der Spezialist in der Sendung des Fernsehsenders Russia-24.

Lukashev fügte hinzu, dass etwa ein Drittel der Weltbevölkerung dank der Lymphozyten, die nach einer Infektion mit anderen Viren im menschlichen Körper verblieben, bereits vor Coronavirus geschützt ist. Der Spezialist für Infektionskrankheiten betonte, dass das Coronavirus deshalb bei Menschen in verschiedenen Formen auftritt.

ÄHNLICHE NEUIGKEITEN:

  • In Russland wurden 26 683 neue Fälle von Coronavirus festgestellt
  • In Russland starben in einer Woche mehr Patienten mit COVID-19 als im gesamten August
  • Myasnikov sagte eine neue Epidemie mit hoher Sterblichkeit voraus

Der Direktor des Instituts für Medizinische Parasitologie, Tropenkrankheiten und übertragbare Krankheiten, Alexander Lukaschew von der Universität Sechen, sprach über die Besonderheiten einer erneuten Infektion mit dem Coronavirus.

Danach sage ich, das erste, was zu verstehen ist, ist die Infektion des Rachens, so wie es in einer Person keinen Antikörper gibt.

“Bei wiederkehrenden Infektionen ist ein Bett undicht, und wir können uns solche schwerwiegenden Folgen nicht vorstellen”, sagte ein Spezialist des Fernsehsenders Russia-24.

Lukaschew fügte hinzu, dass etwa die dritte Population des Planeten dank Lymphozyten, die nach einer Infektion mit anderen Viren im Körper verbleiben, immer noch mit Coronavirus infiziert ist. Infectionist unterstrich, dass das Coronavirus in verschiedenen Formen in Menschen eindringt.


Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *